Copyright 2006 Nicole Michaelis  

Geführte Ausritte

Geführte Ausritte in Kamp-Lintfort am schönen Niederrhein

Bei uns können Sie an einem geführten Ausritt teilnehmen. Termine nach Vereinbarung.

Der Ausritt beginnt damit, dass wir gemeinsam die Pferde von der Weide holen, putzen, Vertrauen aufbauen und die Pferde satteln. Pferde sind Lebewesen, keine Motorräder, sie müssen ihren Reiter auch erstmal kennen  lernen und auch dem Reiter hilft es, zuerst mal das Pferd kennen zu lernen, bevor er sich darauf setzt. Es geht in ruhigem Tempo durch die Leucht, wir reiten dabei nach dem Gebot der reiterlichen Fairness, das Pferd mit der schwächsten Kondition und der unsicherste Reiter bestimmen das Tempo, denn ein Ausritt im angemessenen Tempo, selbst wenn es mal ein Schrittausritt werden sollte, kann für alle Mitreiter entspannend und schön sein, ein Ausritt, bei dem jemand überfordert wird und zu Schaden kommt, ist für alle Beteiligten und Mitreiter mit einer schlechten Erinnerung behaftet.
Nach anderthalb bis 2 Stunden machen wir eine Pause in einem nahegelegenen Bauerncafe mit einer Tasse Kaffee und einem Stückchen Kuchen, die Pferde lassen wir dort auf der Gastpferdewiese, danach geht es wieder zurück zum Hof. Danach werden die Pferde abgesattelt, abgepflegt und auf die Weide oder in den Stall gebracht.